Praxis für Privatpatienten und Selbstzahler
Großer Burstah 31, 20457 Hamburg
040 298138960

Hamburg Dermatologie

slider-aerzte-alle
Medizin und Ästhetik auf höchstem Niveau

Krampfadern entfernen in Hamburg

Krampfadern entfernen in Hamburg

Was sind Krampfadern?

Krampfadern sind ein Zeichen für eine Strömungsumkehr des Blutes und bedeuten eine massive Störung der Durchblutung. War zur Therapie bisher ein schmerzhaftes Venenstripping notwendig, gibt es heute eine sanfte, minimal-invasive Alternative: die Radiowellentherapie mit ClosureFast®, bei der die Krampfader nicht mehr gezogen, sondern verschlossen wird. Neben der Expertise aus langjähriger klinischer und operativer Tätigkeit in einer führenden venenchirurgischen Fachklinik verfügen wir in der Hamburg Dermatologie mit mehr als 500 Eingriffen über umfassende Erfahrung auf diesem Gebiet – ambulant, mit Lokalanästhesie und großem Erfolg.

Ursachen von Krampfadern

Venen haben eine wichtige Funktion: Sie transportieren das Blut gegen die Schwerkraft nach oben zum Herzen. Dazu enthalten sie Klappen, die sich öffnen und schließen, um den Rückfluss des Blutes zu unterstützen. Manchmal können sie – zumeist genetisch bedingt – ihre Funktion auf einmal nicht mehr erfüllen. Die Strömungsrichtung kehrt sich um, und das Blut beginnt, in Richtung der Füße zu fließen. Davon betroffen ist zunächst das oberflächliche Venensystem, das im Fettgewebe unter der Haut verläuft.

Die Folge sind Symptome wie unter anderem Krampfadern, Schwellungen, Schmerzen, schwere und müde Beine oder Hautveränderungen.

Jetzt Wunschtermin vereinbaren

Aus Respekt vor Ihrer Zeit arbeiten wir ausschließlich nach vorheriger Terminvereinbarung und können so Wartezeiten für Sie weitestgehend vermeiden.

Unsere Praxiszeiten sind
Montag bis Freitag von 08 – 19 Uhr

040 298138960
Vereinbaren Sie einen Termin in unserer Praxis für Privatpatienten und Selbstzahler

Von der Krampfader zur Thrombose

Durch den entstandenen Rückfluss füllen sich die Venen mit mehr Blut als erforderlich. Die Folgen sind fortschreitender Funktionsverlust der Venenklappen und später chronische Venenschwäche mit ausgeprägten Krampfadern. Bei einer chronischen Venenschwäche (Veneninsuffizienz) besteht ein erhöhtes Risiko für Thrombosen oder offene Beine. Daher ist es so wichtig, Venenleiden rechtzeitig zu erkennen und sie frühzeitig zu therapieren.

Schonende Behandlung mit ClosureFast®

Die Radiowellentherapie mit ClosureFast® ist eine innovative Behandlungsform, bei der die Krampfadern nicht gezogen, sondern von innen verschlossen werden. Diese Operation wird ambulant bei uns in der Praxis unter örtlicher Betäubung durchgeführt. Der ClosureFast® Katheter wird über eine kleine Öffnung in die Krampfader eingeführt. Anschließend erhitzt man die Spitze unter Ultraschallsicht mit hochfrequentem Strom (Radiowellen). Auf diese Weise ist die Vene innerhalb weniger Minuten verschlossen und wird anschließend vom Körper vollständig abgebaut. Nach Verschluss der erkrankten Beinvene wird der Blutfluss über andere gesunde Venen umgeleitet.

Vorteile gegenüber Venenstripping

Die Hamburg Dermatologie gehört zu den wenigen Hamburger Arztpraxen, die für die Anwendung des ClosureFast® Verfahrens zertifiziert sind. Im Gegensatz zum herkömmlichen Venenstripping handelt es sich um einen minimal-invasiven Eingriff, nach dem Sie direkt wieder laufen und arbeiten können. Sie haben praktisch keine Ausfallzeiten. Nur für kurze Zeit müssen Sie Pflaster und Verband tragen. Daher ist die Behandlung auch im Sommer problemlos möglich.

In aller Regel übernimmt Ihre private Krankenversicherung die Kosten für die Behandlung, die wir nach der gültigen GoÄ (Gebührenordnung für Ärzte) abrechnen.

Häufige Fragen zur Krampfaderbehandlung in Hamburg

Ist das ClosureFast® Verfahren schmerzhaft?

Sie erhalten zur Betäubung des behandelten Bereichs ein örtliches oder regionales Anästhetikum. Dadurch spüren Sie nur geringe oder gar keine Schmerzen während der ClosureFast®- Behandlung. Nach der Behandlung sind Sie in der Regel am folgenden Tag nahezu schmerzfrei.

Wie schnell kann ich meine normalen Tätigkeiten wiederaufnehmen?

Patienten, die in der Hamburg Dermatologie mit dem ClosureFast® Verfahren behandelt werden, können Ihre normalen Tätigkeiten schneller wiederaufnehmen als Patienten, bei denen chirurgisches Venenstripping durchgeführt wird.

In der Regel können Sie innerhalb weniger Tage ihren normalen Tätigkeiten nachgehen. Sport, sehr anstrengende Tätigkeiten oder längeres Stehen sollten Sie für etwa eine Woche unterlassen, regelmäßige Spaziergänge unterstützen den Heilungsprozess.

Im Rahmen der Behandlung und einer Nachuntersuchung erhalten Sie selbstverständlich individuelle Ratschläge für eine schnelle Genesung nach dem Eingriff.

Wie lange dauert es, bis sich meine Beschwerden aufgrund der Krampfadern nach der Behandlung bessern?

Die Beschwerden wie müde, schwere oder geschwollene Beine bilden sich innerhalb von Wochen zurück.

Kommt es nach dem Eingriff zu Narbenbildung, Blutergüssen oder Schwellungen?

Bei den meisten Patienten sind keine oder nur geringe Narbenbildung, Blutergüsse oder Schwellungen nach dem Eingriff erkennbar.

Wie unterscheidet sich das in der Hamburg Dermatologie angewandte ClosureFast® Verfahren vom Venenstripping?

Beim Venenstripping werden Einschnitte in der Leistenbeuge und in der Wade gesetzt und ein Instrument wird durch die kranke Vene eingeführt, um die Vene aus dem Bein zu ziehen. Beim ClosureFast® Verfahren erfolgt nur ein kleiner Einschnitt an der Einführungsstelle und die Vene wird dann an Ort und Stelle behandelt.

Dieser minimalinvasive Eingriff verringert das Risiko für Schmerzen und Blutergüsse, wie sie beim Venenstripping auftreten können.

Werden die Kosten für Krampfader-Behandlung in der Hamburg Dermatologie von der Krankenversicherung übernommen?

In den allermeisten Fällen übernimmt Ihre private Krankenversicherung die gesamten oder einen überwiegenden Teil der Kosten für die Behandlung. Wir erstellen Ihnen bei Bedarf gerne einen Kostenvoranschlag, mit dem Sie gegebenenfalls die Kostenübernahme vorab mit Ihrer privaten Krankenversicherung abstimmen können.

Wie lange dauert die Behandlung meiner Krampfadern mit ClosureFast® in der Hamburg Dermatologie?

Der Eingriff selber dauert normalerweise etwa neunzig Minuten. Mit Vorbereitung und der anschließenden Ruhephase planen Sie am besten etwa drei bis vier Stunden ein. Sieben bis zehn Tage später erfolgt eine Kontrolluntersuchung von etwa 15 bis 30 Minuten.

Über welche Erfahrung verfügen die Ärzte in der Hamburg Dermatologie bei der Behandlung von Krampfadern?

Hamburg Dermatologie ist ein zertifiziertes Zentrum mehr als 500 erfolgreichen Eingriffen und mehrjähriger ärztlicher operativer Erfahrung in einer venenchirurgischen Fachklinik.

Haben Sie Fragen zur Behandlung von Krampfadern in der Hamburg Dermatologie?

Ihr Hautarzt in Hamburg freut sich, Sie in der Praxis für Privatpatienten und Selbstzahler ausführlich und individuell beraten zu dürfen und Ihre Frage zu beantworten. Vereinbaren Sie jetzt Ihren Termin unter 040 298138960 oder online.

Termin vereinbaren

Wofür wir stehen

„Medizin und Ästhetik auf höchstem Niveau“ bedeutet für uns: Sorgfalt und Expertise bei Diagnostik und Therapie sowie medizinisch und ästhetisch exzellente Behandlungsergebnisse. Alle unsere ästhetischen Behandlungen unterstreichen Ihr natürliches Erscheinungsbild. Und bei allem, was wir tun, ist unser gesamtes Praxisteam mit Engagement, Begeisterung und Empathie an Ihrer Seite.

slider-praxisraume-1
slider-praxisraume-5
slider-praxisraume-2
slider-praxisraume
slider-praxisraume-3
slider-praxisraume-4
die-praxis-4
previous arrow
next arrow

Patientenmeinungen

Seit Jahren bin ich bei Frau Dr.Wiebels in fachkundigen Händen, ob im medizinischen oder im ästhetischen Bereich. Sie ist eine empathische, sorgfältige und kompetente Hautärztin und Chirugin und dabei immer gut gelaunt und einfühlsam. Über das Praxisteam kann ich nur dasselbe sagen, kurz, ich kann diese Praxis nur empfehlen!

Bin dort bereits seit mehreren Jahren Patientin. Frau Dr. Wiebels nimmt sich bei allen meinen Themen extrem viel Zeit, erklärt detailliert, was sie macht und ist eine sehr gute Operateurin. Bei meinen ersten „Ästhetik-Gehversuchen“ hat sie mich behutsam beraten und behandelt und ein tolles Ergebnis hinbekommen.

Ich habe wiederholt schon sehr gute Erfahrungen in der Praxis gemacht. Frau Dr. Wiebels ist sehr einfühlsam und hört aufmerksam zu. Sie hat mir, nach vielen vergeblichen Versuchen bei anderen Dermatologen, schnell und dauerhaft geholfen.