Praxis für Privatpatienten und Selbstzahler
Großer Burstah 31, 20457 Hamburg
040 298138960

Hamburg Dermatologie

Ihre Haut ist unser Fokus – Hautcheck in der Hamburg Dermatologie

Für die meisten von uns sind die Ferien nun vorüber und ein sonniger Sommer liegt hinter uns. Nachdem die Sonne – mit mehr oder weniger Lichtschutz – reichlich genossen wurde, ist zumindest der Vitamin D Vorrat aufgefüllt und die erreichte Bräune hält eine Weile vor.

Während auch Hautärzte ungern Spielverderber sein wollen, ist spätestens jetzt der Zeitpunkt gekommen, eine Vorsorgeuntersuchung anzusprechen, die sicherstellen soll, dass die erwünschten Effekte der Sonne nicht auch unerwünschte Nebenwirkungen mit sich gebracht haben.

Die unangenehme Wahrheit ist nämlich, dass in den letzten Jahren die Anzahl der Hautkrebserkrankungen deutlich ansteigt. In Deutschland ist mit deutlich mehr als 200.000 Neuerkrankungen der Hautkrebs die häufigste Krebserkrankung in Deutschland – so betrifft jede dritte Krebsdiagnose den Hautkrebs. Fakt ist allerdings auch, dass nur ein sehr geringer Anteil an Krebstoten auf Hautkrebs zurückzuführen ist, da es unterschiedliche Arten von Hautkrebs gibt und nur bei einem geringen Anteil das maligne (bösartige) Melanom festgestellt wird. Außerdem sind die unterschiedlichen Hautkrebsarten, wenn sie in einem frühen Stadium entdeckt werden, sehr gut therapierbar. Die für die Früherkennung notwendige Hautkrebsvorsorge ist dabei völlig schmerzlos und für die Patienten mit nur geringen Unannehmlichkeiten verbunden.

Auch die Hautärzte in der Hamburg Dermatologie sehen in den letzten Jahren deutlich vermehrt Sonnenschäden und Hautkrebsarten unterschiedlicher Art und in unterschiedlichen Stadien. Deshalb  empfehlen wir allen unseren Patienten verstärkt einen Hautcheck, um alle Hautveränderungen, ob nun durch die Sonne hervorgerufen oder auch genetisch bedingt, in einem möglichst frühen Stadium zu erkennen und gegebenenfalls behandeln zu können.

 Für unsere Hautchecks verwenden wir modernste Videodermatoskopie, die es uns ermöglicht, mit bis zu 140-facher Vergrößerung „verdächtige“ Hautstellen zu begutachten und zu dokumentieren. Zusätzlich nutzen wir eine in die Geräte-Software integrierte Künstliche Intelligenz, die die Expertise und Erfahrung unserer Hautärzte bei der Bewertung der identifizierten Hautstellen ergänzt.

Mit der Aufnahme verdächtiger Stellen wird eine Verlaufskontrolle ermöglicht, die hilft, unnötige Operationen zu vermeiden. Sollte doch eine OP erforderlich sein, sind wir in unserem eigenen Eingriffsraum in der Lage, diese vor Ort unkompliziert und schonend durchzuführen.

Fakten zum Hautcheck

Dauer

ca. 30 Minuten

Vorbereitung

nicht erforderlich

Ergebnis

unmittelbar nach der Behandlung

Kostenübernahme

in der Regel zu 100% durch Ihre private Krankenversicherung

Vereinbaren Sie jetzt Ihren Termin zur Hautkrebsvorsorge in der Hamburg Dermatologie unter 040 298138960 oder einfach und bequem online.